Fliegerlager Bologna – 16.-29. März 2020

Fliegen im Norden Italiens

Atemberaubende Landschaften

Im Frühjahr verlegen wir unseren Standort für 2 Wochen nach Emilia-Romagna in Italien. Dort stehen in gewohnter Weise unsere modernen Ultraleichtflugzeuge und Tragschrauber für den Schulungsbetrieb, zur Vercharterung und für Flugtouren bereit!

Emilia-Romagna ist eine äußerst vielfältige Region im Norden Italiens, die für ihre mittelalterlichen Städte, atemberaubenden Landschaften und die reichhaltige Gastronomie bekannt ist. Durch ihre geografische Lage und den Kontrast zwischen Gebirge und Meer bietet Emilia-Romagna ein ganz besonderes Flair/Atmosphäre.

Unser Schulungsplatz bei Bologna

In Ozzano haben wir einen außergewöhnlichen Flugplatz gefunden, der keine Wünsche offen lässt! Sogar ein Restaurant ist direkt am Platz vorhanden. Außerdem gelangen wir von dort aus in nur       Xy min ans Meer

Xy min nach Venedig

Xy min nach Florenz

Xy min nach Rom.

  • Der Flugplatz bietet aber nicht nur ein einzigartiges Flugerlebnis, sondern spart auch Geld.

Das Besondere in Italien ist, dass dort keine Landegebühren erhoben werden. Das heißt die Kosten für die Unterkunft relativeren sich beispielsweise dadurch sehr schnell. Denn in Deutschland werden im Schnitt ca. 6,5€ pro Landung berechnet. Das heißt: Wer 8 Landungen am Tag macht, hat die Hotelkosten schon wieder eingespart!

Außerdem könnt ihr dort natürlich kleine Platzrunden fliegen, daher sind viele Landungen in kurzer Zeit zum Üben möglich!

Wohnen in italienischer Atmosphäre

Das Hotel bietet ein außergewöhnliches Ambiente mit bezaubernder Gartenanlage, Restaurant und Loungebar.

Die komfortable Einzel, Doppel- und Familienzimmer sind mit TV, Wi-Fi, Klimaanlage, Badezimmer und vielem mehr ausgestattet!

Leistungen

  • 7 Tage (6 x Übernachtungen)
  • Reichhaltiges Frühstück im Hotel, Getränke und Obst tagsüber
  • Betreuung und Organisation
  • Tägliches Briefing (Fluggebiet und Wetter)
  • Landegebühren am Standort inklusive

Anreisetermine: 16.03.20 und 23.03.20

Nicht enthaltene Leistungen: Hin- und Rückflug nach XY, z.B. ab XY, Verpflegung, ggf. Kosten für optionales Rahmenprogramm und Shuttle von und zum internationalen Flughafen

Ideal für die Ausbildung im Winter/Frühjahr

Temperaturen zwischen 10 und 15°C und stabilere Wetterbedingungen wie bei uns zu Hause zu dieser Zeit und unverbaute Landschaft welche uns alle Freiheiten zur Flugplanung und Schulung bietet.

Piloten und Flugschüler willkommen!

Egal ob Flugschüler, Charterer oder Pilot aus einer anderen Region, wir heißen alle Flugbegeisterten in unserem Fliegerlager im Norden Italiens willkommen.

Wir stellen euch die Ultraleichtflugzeuge Breezer B400/6 + Aeroprakt A32 (B400/6) und einen Tragschrauber AutoGyro MTOsport 2017 für Ausbildung, Charter, Fortbildung und Sicherheitstrainings zur Verfügung.

Höchste Flexibilität bei der Buchung und Wunschprogramm vor Ort

Der Aufenthalt in Italien kann Wochenweise im Zeitraum vom 16.03.20-29.03.20  gebucht werden.

Bei unserem Fliegerlager bieten wir euch jede Woche neben dem Platzrunden-Training vor Ort in Emilia-Romagna auch 1-2 geführte Ausflüge in der Region XY.